Unser Vereinsausflug startet um 07.34 im Speisewagen der Brünigbahn, Abfahrt ab Luzern. Nach einigen aufbauenden Bierchen, die uns in die nötige Ambiance versetzen sollten, würde sich das Trüppchen via Spiez und Zweisimmen in die MOB begeben und sich zwischendurch an der mitgeführten Verpflegung gütlich tun, bis dann irgendwann der Genfersee und Montreux auftaucht. Von da aus weiter nach Martigny und dann mit dem Stromschienenbähnli in unser Nachbarland Frankreich nach Chamonix. Von da aus irgendwie nach Genf, wo wir im La Cote ein Originalentrecote reinziehen werden. Dann steht uns wieder ein Speisewagen Richtung Deutschschweiz zur Verfügung, wo wir den angestauten Bierdurst löschen werden.

Teilnehmer

Mäsi - Organisator

Ursus - Kassier

abgemeldet infolge Vietnamaufenthalt: Andre - Aktuar

kein Interesse: Thomi - Präsident!

Home